Mühle Bagband


Der einstöckige Galerie-Holländer in Bagband wurde 1812 erbaut. Dazu gehört ein Backhaus, in dem das Bagbander Mühlenbrot gebacken wird. Mühle und Backhaus können an Sonn- und Feiertagen besichtigt werden. Gleich nebenan kann man im „Mühlenhof“ typisch ostfriesische Gerichte probieren oder Tee trinken. Der selbstgebackene Kuchen ist eine Sünde wert.

Besichtigungen von April bis August, Sonn- und Feiertagen von 10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr. In den Sommermonaten backt Bäckermeister Rindert Fleßner Mühlenbrot.

 

Mühle Bagband
Mühlenkamp 1
266629 Grossefehn
0 49 46 / 46 6
auf Karte anzeigen
Suchen & buchen
Anreise
Abreise
Personen

Tourist-Info:
0 49 45 - 95 96 11

Campingplatz:
0 49 45 - 91 97 0

Schriftgröße
0 gesammelte Dokumente: ansehen